Neubacher Bootsversicherungen

Bootsversicherungen vergleichen

Unsere 8 Empfehlungen, worauf Sie beim Abschluss einer Bootskaskoversicherung achten sollten.

Als Verbraucher stehen einem in der heutigen Zeit, auch durch das Internet, viele Möglichkeiten offen, sich verschiedene Angebote von Bootsversicherungen einzuholen.

Was aber fange ich mit den vielen Angeboten an und wie kann ich diese vergleichen, werden Sie sicherlich Fragen, wenn Sie den Berg Papier sehen.

1. Versicherte Sachen

Wie Boot, nautische u. technische Ausrüstung und Zubehör, Beiboot, Effekten,

Immer wieder stellen wir fest, das viele Boots- und Yachtbesitzer nicht unterscheiden können, was zur seemännisch technischen Ausrüstung gehört und was zu den Effekten. Fragen Sie einfach den Versicherer.

2. Versicherungsumfang

Wir empfehlen die Allgefahrendeckung – bei vielen Anbietern bereits Standard. Hierbei sollten Sie aber auf Einschränkungen und Ausschlüsse im Versicherungsschutz achten.

3. Versicherungssumme/ Versicherungswert

Achten Sie auf die Formulierungen. Bei uns ist dieses kein Phantasiewert oder Wunschwert, wie es einige Mitbewerber anpreisen. Sondern: Versicherungswert ist der Verkehrswert/Marktwert der versicherten Gegenstände zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

4. Ausschlüsse

Hier finden Sie all das, was der Versicherer trotz Allgefahrendeckung nicht versichert oder wo er nur eingeschränkten Versicherungsschutz zur Verfügung stellt.

5. Obliegenheiten zum Vertrag und im Schadenfall

Auch hier finden Sie Ausschlüsse, Einschränkungen oder Sanktionen die im Schadenfall zum Tragen kommen können.

6. Versicherte Kosten

Dazu zählen z.B. Schleppkosten in die Werft, Wrackbeseitigungskosten, Aufwendungen im Schadenfall usw.

7. Höhe der Entschädigungen

Hier steht, was Sie im Totalschadenfall oder bei einem Teilschaden an Versicherungsleistung erhalten. Im Teilschadenfall sollten z.B. die Ersatzleistungen ohne Abzüge „Neu für Alt“ ohne Einschränkung auf ein bestimmtes Alter der Teile vereinbart sein.

8. Prämie/ Beitrag und Selbstbeteiligungen

Auf die Versicherungsprämie oder Beitrag fällt erfahrungsgemäß der erste Blick. Nur, wenn Sie die anderen Punkte nicht beachten, nutzt Ihnen im Schadenfall der eingesparte Beitrag eventuell auch nicht viel.

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Punkten haben und wo die Fallstricke liegen oder was im sogenannten „Kleingedruckten“ steht, rufen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einen 100%igen Versicherungsschutz wird es auch hier nicht geben. Sie sollten jedoch versuchen, diesem Ziel so nahe wie möglich zu kommen.

 

Viele Bootsbesitzer wissen eigentlich nicht, ob es sich beim Versicherungsschutz für ihre Yacht, den sie sich beim Versicherer gekauft haben, um einen Mercedes oder einen Trabi handelt. Hauptsache der Preis hat erst einmal gestimmt.

Beim bösen Erwachen im Schadenfall, hat natürlich immer ein Anderer die Schuld.

 

Mit den gemachten Ausführungen erheben wir natürlich keinen Anspruch auf Vollzähligkeit.

Hinweis: Wir erheben mit unseren Ausführungen keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Alles zum Versicherungsschutz von Booten, Yachten und Schiffen finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Fragen? Rufen Sie uns an!

0385 / 52 19 10 00

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Oder vereinbaren Sie einen telefonischen Rückruf. Nutzen Sie bitte unser Formular für ein individuelles Angebot.

NEUBACHER Boots-Yacht-
Schiffsversicherungsmakler GmbH
August-Bebel-Str. 10
19055 Schwerin

Wir sind Mitglied im

Mo – Fr. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: nach Vereinbarung

Tel. 0385 / 52 19 10 00

Unsere Schadenhotline ist zusätzlich rund um die Uhr erreichbar.

phone-handset
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram